24 COMICSEITEN INNERHALB VON 23 STUNDEN !

Die 23 Stunden des Comics, (23HBD) das ist ein Marathon: Jeder gestaltet ein 24-seitiges Comic zu einem vorgegebenen Thema, 23 Stunden am Stück an einem bestimmten Wochenende.
Jedes Jahr stellen sich hunderte Professionnelle und Laien der ganzen Welt der Herausforderung, ein besonderes Comic zu zeichnen; immer am Tag des Übergangs zur Sommerzeit, dem einzigen Tag des Jahres, der nur 23 Stunden hat.

WER KANN TEILNEHMEN ?

Die 23 Stunden des Comics (23HBD) sind offen für alle: Ob Du volljährig bist oder nicht, ob Du professioneller Comiczeichner bist oder begeisterter Laie, Student oder arbeitslos, Mädchen oder Junge oder beides! Du brauchst Dich nur auf der Webseite anzumelden und Dir Samstag, den 26.3., und Sonntag, den 27.3. von 13 bis 13 Uhr frei zu halten.

WIE NIMMT MAN TEIL?

Am allerbesten findest Du Dich in einer Gruppe von Teilnehmern wieder, in Deiner Nähe oder auch weiter weg (falls Du gerne verreist).
Wenn Du keine Gruppe findest, eignet sich auch Dein Atelier, Dein Arbeitszimmer, Dein Wohnzimmer oder welcher Ort auch immer, Hauptsache Du kannst Dich von dort aus auf unserer Webseite einloggen sobald Du Dich angemeldet hast.
Vielleicht gelingt es Dir auch, selbst eine Gruppe von Teilnehmern zu organisieren?

WIE ORGANISIERT MAN EINE GRUPPE ?

Falls Du bei Dir genügend Platz hast oder einen anderen Ort kennst, an dem ihr die 23 Stunden am Stück verbringen könnt, wäre es schade, sich nicht mit mehreren zusammen zu tun! Du kannst die Organisatoren per Email informieren, sie kümmern sich um die Kommunikation mit den Teilnehmern, oder Du veröffentlichst selbst eine Anzeige auf http://www.facebook.com/23heuresdelaBD . Unsere Facebookseite ist allerdings nicht auf deutsch, sondern auf englisch und französisch.

Auch wenn ihr die 23 Stunden zu mehreren verbringt, kannst Du alleine arbeiten und ein individuelles Comic einreichen. Ihr könnt aber auch eine Erzählung gemeinsam gestalten, als Zusammenarbeit von Autor und Zeichner oder als Zeichner und Kolorist.
Falls Du eine Webcam hast: Schalte sie ein! Dann können Leser Dir Mut zusprechen und Dir ihr Mitleid ausdrücken, wenn sie Dein übermüdetes Gesicht und die Ringe unter Deinen Augen betrachten.

DIE HERAUSFORDERUNG IN DER « CLASSICO »-VARIANTE

Erstelle ein 24-seitiges originelles Comic (1 Deckblatt + 23 Seiten) innerhalb von 23 Stunden: Szenario, Illustration, Text, Farben (für die Mutigen), …
Alle Arten von Arbeiten werden angenommen: Zeichnungen in schwarz-weiss, Farbiges, Kollagen, Photomontagen oder aus in Kartoffeln geschnitzte Stempel. Das Wichtigste ist, Spass zu haben und diese 23 besonderen Stunden voll auszuleben!
Um sicher zu gehen, dass Du Deine Zeit voll geniessen und nutzen kannst, bereite Dich und Deinen Hasenbau gut vor: Lege Dir Vorräte an Material, Getränken, Nahrung, Musik und allem an, was Du benötigen könntest. Und plane Dir eventuell auch ein wenig Zeit zum Ausruhen ein: Es ist kein Schnelligkeitswettbewerb, sondern ein Marathon!

Am Samstag den 26.3. um 13 Uhr werden das Thema und eine weitere Vorgabe auf der Webseite enthüllt – und ab dann läuft die Zeit!
Du hast bis zum darauffolgenden Tag, am Sonntag um 13 Uhr, Zeit, die Herausforderung zu bestehen, Deine Geschichte auf der Webseite zu veröffentlichen und so einen Goldenen Hasen zu gewinnen.
Die Kühnen, die es wagen sollten, die Herausforderung zu verdoppeln und eine Geschichte auf 48 Seiten zu erzählen, bekommen einen Rosa Hasen verliehen, als besondere Belohnung für besonders Verwegene.

Kein Grund zur Panik, solltest Du es in der vorgegebenen Zeit nicht schaffen, Deine Geschichte anzufertigen: Die Zeit wird dann zwar nicht mehr gestoppt, aber Du kannst Deine Erzählung trotzdem noch zu Ende bringen und einen Silbernen Hasen gewinnen. Das Wichtigste ist, das Comic überhaupt fertig zu stellen. Und ein Silberner Hase ist schon ziemlich grossartig!

Damit sie auf der Webseite veröffentlicht werden können, müssen Deine Seiten im Panoramaformat angefertigt sein, so dass man sie auf allen Bildschirmen gut lesen kann. Das folgende Format ist also zwingend vorgegeben: 
- Dateiformat: Jpg oder Png
- 800 x 600 px, in horizontaler Ausrichtung
- Farben RGB (8 bits)
Am besten unternimmst Du im Vorhinein einige Versuche um sicherzustellen, dass Du dieses Format am Tag der Tage beherrschst.

Vergiss nicht, dass die Herausforderung « Classico » ein Marathon an Bildtafeln ist, nicht an Vignetten: Jede Seite muss mindestens 2 Bildtafeln aufweisen! Ausnahme sind 3 Vollseiten, die jeweils nur eine Bildtafel enthalten dürfen (zusätzlich zum Deckblatt), d.h. insgesamt werden 3 Seiten mit nur einer Bildtafel in einem Comic über 24 Seiten akzeptiert. Du musst also 24 Seiten (1 Deckblatt + 23 Seiten Comic) anfertigen, von denen höchstens 3 Seiten nur eine Bildtafel aufweisen dürfen (bzw. die entsprechend doppelte Anzahl bei den Verrückten, die 48 Seiten anfertigen wollen).

DIE VARIANTE « TURBOMEDIA »

Es existiert ein neues Format für Comics, spezifisch entworfen damit sie auf Bildschirmen gelesen werden können.
Falls Du es noch nicht kennst, dann schlafe heute Abend doch etwas schlauer ein, nachdem Du Dir eine dieser beiden Seiten angeschaut hast: http://ybrik-media.com/bon-anniversaire-le-turbomedia (französisch) oder [http://www.catsuka.com/turbomedia/link.php?id=about_digital_comics_balak] (englisch).

Die Herausforderung bleibt bis auf einige wenige Details die gleiche...
Da die Erzählweisen unterschiedlich sind, zählen wir hier nicht mehr in « Seiten », sondern in « Bildflächen » bzw. « Anzeigefeldern ».
Entsprechend muss in 23 Stunden ein Comic mit 80 « Bildflächen » (1 Deckblatt + 79 Bildflächen) erstellt werden um einen Goldenen Hasen zu gewinnen, oder 160 Bildflächen um einen Rosa Hasen zu gewinnen.
Den Silbernen Hasen bekommen weiterhin all jene verliehen, die nach Ablauf der 23 Stunden noch ein Gesamtwerk veröffentlichen.

In dieser Variante besteht jede Bildfläche aus einem Bild, klasisch oder als Zeichentrick, gleichwertig zu einer klassischen Comic-Bildtafel.

Die Besonderheit unseres Programms zum Umblättern (LemonSlide) auf unserer Webseite ist, dass es in HTML bleibt (man braucht also keine Software wie Flash z.B. zu beherrschen) und es Dir ermöglicht wie gewohnt zu arbeiten, was auch immer Deine Ausrüstung und Deine Softwares sind.

Das Format bleibt vorgegeben: 
- Datei in Jpg, Gif (Zeichentrick oder nicht) oder Png
- 700 x 525 px, in horizontaler Ausrichtung
- Farben RBG (8 bits)
Am besten unternimmst Du im Vorhinein einige Versuche um sicherzustellen, dass Du dieses Format am Tag der Tage beherrschst.

Und jetzt streif Dir noch Dein Hasenkostüm über…
Und Du bist bereit für grossartige 23HBD!